Pressemitteilung = Wichtige News

Eine Pressemitteilungen informiert Journalisten über Neuigkeiten aus Ihrem Unternehmen. Kommuniziert werden über dieses PR-Instrument z.B. Unternehmensentwicklungen, Produkte, Veranstaltungen und besondere Ereignisse. Pressemitteilungen aus dem B2B-Umfeld werden von Unternehmen, Verbänden, Behörden oder PR-Agenturen an die Presse weitergeleitet, Ziel ist die Veröffentlichung der Nachrichten in den Medien. Die Pressemitteilung ist eines der wichtigesten Werkzeuge der Pressearbeit und wird am häufigsten eingesetzt.Letztendlich informieren Sie mit Pressemitteilungen Ihre Kunden.

 

Pressemitteilungen: Keine Garantie auf Veröffentlichung

 

Pressemitteilungen sind zunächst ein Vorschlag für Redakteure, sich eines Themas anzunehmen. Eine Garantie, das dies geschieht, gibt es nicht. Je professioneller eine Pressemitteilung verfasst wurde, um so größer ist die Chance auf eine Veröffentlichung. Hier gilt es, die Normen, die für Pressemitteilungen gelten, einzuhalten. Eine werbliche Sprache ist ebenso tabu wie langatmige Erläuterungen von Details. Eine hohe Glaubwürdigkeit ist ebenso zwingend, wie die Notwendigkeit schnell auf den Punkt zu kommen. Im Zentrum der Aussagen steht daher die Beantwortung der sechs W-Fragen: Wer, Wo, Wann, Was, Wie, Warum. 

 

Das Wichtigste in einer Pressemitteilung steht immer vorn

 

Bei der Gewichtung der Informationen steht das Wichtigste am Anfang. Hintergrund: Wenn Redakteure aus Platzgründen einen Text kürzen müssen, geschieht das meist absatzweise am Ende einer Meldung. Stünde dort das Wichtigste, ginge es unter Umständen verloren. Der Versand geschieht meist elektronisch per Mail an den Presseverteiler und/oder über PR-Portale im Internet. Wer verhindern möchte, dass eine Pressemitteilung vor einem bestimmten Zeitpunkt veröffentlich, versieht die News mit einem Sperrvermerk, der regelt, ab wann die Meldung veröffentlicht werden darf. Nicht fehlen dürfen der Abbinder, auch Boilerplate genannt, in dem die wichtigsten  Unternehmensinformationen zusammengefasst sind und ein Pressekontakt. Sie haben Fragen dazu? Dann lassen Sie uns das wissen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns

 

 

 

Ihre Ansprechpartner:

Krämer & Strack.

Public Relations & Content.

mail@kus-pr.de

Rufen Sie einfach an unter

+49 (0) 80 42 - 97 47 63

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Krämer & Strack. Public Relations & Content.