Fachbeitrag = fundiert informieren

Ein Fachbeitrag ist, neben den Pressemitteilungen, eines der wichtigsten PR-Intrumente. Mit diesem kann ein Unternehmen tiefergehende Informationen über technische Zusammenhänge, unternehmerische Hintergründe oder komplexe Lösungen vermitteln. Ein fundiert geschriebener Fachbeitrag wird von den Redakationen der Fachpresse gern veröffentlicht. Es erspart den Verlagen Kosten und stellt sicher, das Sachverhalte korrekt vermittelt werden. Geschrieben werden Fachbeiträge entweder von PR-Verantwortlichen im Unternehmen, von einer PR-Agentur oder einem PR-Texter. 

 

Fachbeitrag füllt ein bis zwei Magazinseiten

 

Im Ergebnis füllen Fachbeiträge ein bis zwei Magazinseiten. ISie vermitteln dort werbefrei und in einer professionellen journalistischen Sprache Hintergrundinformationen. Der zeitliche Bezug ist nicht so wichtig, dafür muss der Text so aufbereitet sein, dass er einen hohen Nutzen für den Leser des Magazins abwirft. Ermüdende Beschreibungen technischer Details sind also weniger gefragt, dafür eine klare Antwort auf die Frage: Was hat unser Kunde davon? Werden Lösungen beschrieben, ist ein Hinweis, wie sich diese in Produktionsumgebungen oder Prozesse einbinden lassen ebenso relevant. Der Text orientiert sich grob an den sechs W-Fragen (Wer, Wo, Wann, Was, Wie, Warum), gibt der Beantwortung jedoch mehr Raum als eine Pressemitteilung. Zum Schluss werden die Highights nochmal zusammengefasst. 

 

Fachbeitrag kennt unterschiedliche Formate 

 

Fachbeiträge haben unterschiedliche Formen. Neben dem klassischen Bericht gibt es auch Autorenbeiträge, One-to-One-Interviews oder Anwenderberichte. Krämer & Strack sind geschätzte Partner bei den Redaktionen. Unsere Beiträge werden oft und gern veröffentlicht. Gern übernehmen wir auch für Ihr Unternehmen das Verfassen von Fachbeiträgen. Dabei arbeiten wir eng mit den Produktmanagern oder der Unternehmensleitung auf der einen und mit den Redaktionen auf der anderen Seite zusammen. Unterm Strich können Sie auf eine Veröffentlichung in einem Fachmedium verweisen, die bei Ihren Kunden Vertauen aufbaut und sich auch positiv auf Ihren Vertrieb auswirkt. Sie haben Fragen? Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns

Ihre Ansprechpartner:

Krämer & Strack.

Public Relations & Content.

mail@kus-pr.de

Rufen Sie einfach an unter

+49 (0) 80 42 - 97 47 63

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Krämer & Strack. Public Relations & Content.